Volontariat in der Mediengruppe

Ein Volontariat bietet einen fundierten und spannenden Berufseinstieg. Für alle Medien – Print, Online, Rundfunk und TV – bilden wir professionell aus.

Volontariat

Ihr Ansprechpartner

Rheinische Post
Chefredaktion
Horst Thoren
40196 Düsseldorf

Ausbildung zum Redakteur (Tageszeitung)

Sie möchten Redakteur werden? Bei uns wird viel von Ihnen erwartet – aber auch viel geboten. Bei der Ausbildung zum Redakteur für die Rheinische Post arbeiten Sie sowohl in den Lokalredaktionen als auch in den Ressorts der Zentralredaktion mit. Unsere Schwerpunkte im Regionalen ebenso wie in der landes- und bundesweiten Berichterstattung machen das Volontariat bei der Rheinische Post Mediengruppe besonders reizvoll. Auswärtsseminare und Weiterbildungen durch unsere Fachjournalisten ergänzen unser umfassendes Ausbildungsangebot.

Voraussetzungen

Von unseren künftigen Redakteuren erwarten wir in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium; die besten Chancen haben derzeit Naturwissenschaftler, Wirtschaftswissenschaftler und Juristen. Alternativ dazu ist aber auch eine abgeschlossene Berufsausbildung möglich. Ohne erste journalistische Erfahrungen geht es allerdings nicht; diese sollten Sie bereits durch intensive freie Mitarbeit oder Redaktionspraktika erworben haben.

Ausbildungsdauer

Das Volontariat bei uns dauert zwei Jahre. Wenn uns Ihre Leistungen überzeugen, besteht die Aussicht, Teil unseres festen Redaktionsteams zu werden.

Bewerbung

Die Ausbildung beginnt im April oder im Oktober. Aussagekräftige Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Leseproben sollten Sie spätestens ein Jahr vor dem gewünschten Arbeitsbeginn einreichen.

Ihr Ansprechpartner

Rheinische Post Mediengruppe
Bereich Personal
Zülpicher Str. 10
40196 Düsseldorf

Ausbildung zum Redakteur (Online, Rundfunk, TV)

Bei der Rheinische Post Mediengruppe arbeiten Sie mit engagierten und fachlich überdurchschnittlich kompetenten Kollegen in einem dynamischen Unternehmen zusammen. Ob Online, im Bereich TV oder bei einem unserer Hörfunksender – für alle Medien bilden wir professionell aus. Ein Volontariat, das unsere regionale Verbundenheit mit der Schnelligkeit digitaler Medien vereint, bietet dabei einen besonderen Reiz.

Voraussetzungen

Ohne praktische Erfahrungen geht es nicht: Durch freie Mitarbeit oder Praktika sollten Sie den journalistischen Alltag kennengelernt haben. Ehemalige freie Mitarbeiter und Praktikanten sind bei der Bewerbung für ein Volontariat im Vorteil, ein Redaktionspraktikum ist aber kein Muss.

Ausbildungsdauer

Das Volontariat dauert in der Regel zwei Jahre. Ihre Lernfortschritte werden im Rahmen des jeweils gültigen Tarifvertrages bzw. der geltenden Unternehmenskonditionen im zweiten Jahr mit einer Gehaltssteigerung belohnt. Wenn uns Ihre Leistungen überzeugen, besteht die Aussicht, Teil unseres festen Redaktionsteams zu werden.

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an
recruitment@rheinische-post.de