Digitale Medien

Nach­rich­ten, Ser­vices, Sport und Unter­hal­tung: Mit die­ser Mischung hat sich RP Online längst unter den Top 10 der deut­schen Nach­rich­ten­por­tale eta­bliert. Digi­tale Kom­pe­tenz beweist die Medi­en­gruppe auch mit einer eige­nen iPad-Redak­tion für die tägliche App und mit dem Anzei­gen­por­tal kalaydo.​de. Als Dienst­leis­ter pro­du­ziert sie zudem Appli­ka­tio­nen für Tablets und Smart­pho­nes.

Digitale Medien
RP Online

Ihre Ansprechpartner

RP Online
Zülpicher Straße 10
40196 Düsseldorf

Oliver Horst
Tel. 0211 505 19 91

RP Online

RP Online ist eines der erfolgreichsten deutschen Nachrichtenportale im Internet. Der Online-Auftritt der Rheinischen Post hat sich mit monatlich rund 80 Millionen Page Impressions und mehr als elf Millionen Visits in den Top Ten der News-Websites etabliert.

Der Verlag baut sein Internet-Flaggschiff stetig weiter aus: Die Mediengruppe stieg 1996 mit RP Online in den Markt ein, als sich die größten nationalen Nachrichtenportale formierten. Während sich andere Häuser darauf beschränkten, ihren Lesern online eine Kurzfassung der Printausgabe elektronisch zur Verfügung zu stellen, setzte RP Online von Anfang an auf die Präsentation eigener, aktueller Inhalte.

Das Online-Angebot ergänzt und erweitert die Rheinische Post und schöpft die technischen Möglichkeiten aus, welche die gedruckte Zeitung nicht hat: RP Online bietet Nachrichten aus allen 29 Lokalredaktionen der Rheinischen Post, Sport-Ergebnistabellen und -dienste, ein Fortuna-Forum und einen Live-Ticker. RP Mobil überspielt aktuelle Informationen auf das Handy, Fußball-Apps von Fortuna Düsseldorf, Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen runden das Angebot ab.

Die crossmediale Zusammenarbeit zwischen Print und Online hat durch einen gemeinsamen Newsdesk in der Zentralredaktion Düsseldorf und einen ständigen Austausch Vorbild-Charakter. Täglich aktualisiert ein zwölfköpfiges Redaktionsteam nahezu rund um die Uhr die Inhalte im Netz, auch im Zugriff auf die Texte von mehr als 200 Redakteuren der Rheinischen Post. Wie Umfragen bestätigen, ist die Zeitung in den Augen der Konsumenten das glaubwürdigste Medium. Dieses Qualitätssiegel hat die Mediengruppe auch ins Netz getragen: Die wesentlichen Inhalte der Rheinischen Post findet der Nutzer auch online.

Die multimediale Berichterstattung weitet das Team kontinuierlich aus: Nachrichten-Videos analysieren tagesaktuell wichtige Ereignisse weltweit, große regionale Ereignisse werden live per Video-Handy übertragen. Das Lifestyle-Portal Tonight und neue Portale wie RP Freude, RP Trauer, ein Restaurant- und ein Eventportal ergänzen das Angebot.

  www.rp-online.de

Rheinische Post App

Ihr Ansprechpartner

Rheinische Post App

Rheinische Post App

Die tägliche App der Rheinischen Post bietet den Lesern alle Stärken der Zeitung – verbunden mit neuen multimedialen Elementen. Wie in der Printausgabe gibt es auch in der täglichen App Titelgeschichten, verschiedene Ressorts, Aufmacher, Analysen und Kommentare. Die Darstellung der Inhalte ist für das iPad optimiert und steht bereits am Vorabend ab 21 Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es Zusatzelemente wie interaktive Grafiken, 360-Grad-Panoramafotos und - beispielsweise im Sportbereich - besonders viele Fotostrecken und Videos. 

Innerhalb der App kann der Leser bis zu drei Lokalausgaben auswählen – zum selben Preis. Und zusätzlich zu den sechs regulären Ausgaben von Montag bis Samstag wird  RP Plus, unser preisgekröntes digitales Sonntagsmagazin mit vielen Lesestücken, interaktiven Elementen und aktueller Sportberichterstattung, in die tägliche App der Rheinischen Post integriert.

Die App kann zunächst auf dem iPad und in einem weiteren Schritt auf dem iPhone und anderen Tablet-Computern und Smartphones genutzt werden.

Besonders günstig - für nur fünf Euro zusätzlich im Monat - gibt es die App für Print-Abonnenten. Alternativ kann sie aber auch einzeln oder im Monatsabonnement bei iTunes bestellt werden.

www.rp-app.de

Rheinische Post App im iTu­nes App-Store 

Kalaydo

Ihr Ansprechpartner

Kalaydo GmbH & Co. KG
Stolberger Straße 309
50933 Köln

Joachim Vranken
Tel. 0221 888 23 114 

Kalaydo

Einen Job, einen Gebrauchtwagen, die Traum-Immobilie, Gartenmöbel, getragene Kinderkleidung, ein günstiges Fahrrad oder auch ein Kätzchen – all das und vieles mehr findet sich bei kalaydo.de. 1,6 Millionen Menschen nutzen den virtuellen Handelsplatz monatlich, weil sie Vertrauen in das örtliches Findernet haben: Suchende wählen einfach ihre Stadt und finden lokale Kleinanzeigen direkt in ihrer Nachbarschaft. Eine Anzeige aufzugeben dauert nur wenige Minuten und kostet nichts. Bei kalaydo.de zu kaufen oder zu verkaufen ist zudem sicher, da sich Käufer und Verkäufer meist in derselben Region begegnen. Unter Nachbarn erfolgt der Tausch "Ware gegen Geld" in der Regel eben persönlich. So fallen nicht mal Portogebühren an – und manchmal lernen sich so auch nette Leute kennen.

kalaydo.de gibt es seit 2006 als gemeinsames Online-Anzeigen-Portal vieler regionaler Tageszeitungen, darunter Rheinische Post, Neuß-Grevenbroicher Zeitung und Aachener Nachrichten.

www.kalaydo.de