Johannes Werle zum weiteren stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt
14.12.2016

Johannes Werle zum weiteren stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt

Der Aufsichtsrat der Rheinische Post Mediengruppe hat Herrn Johannes Werle mit Wirkung zum 1.1.2017 zum weiteren stellvertretenden Vorsitzenden der Holding-Geschäftsführung ernannt. Er wird in dieser Funktion weiterhin die Geschäftsfelder Digital und Saarbrücker Zeitungsgruppe verantworten. Außerdem wird ab 1.1.2017 der CIO der Mediengruppe an ihn berichten.

„Herr Werle hat in den vergangenen Jahren wertvolle Akzente bei der Weiterentwicklung der Digitalgeschäfte sowie dem Wachstum der Saarbrücker Zeitungsgruppe vor allem im internationalen Dienstleistungsgeschäft gesetzt“, so Felix Droste, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Rheinische Post Mediengruppe. „Wir wünschen ihm in seiner neuen Rolle weiterhin Gestaltungskraft und viel Erfolg.“ 

Die Geschäftsführung der Rheinische Post Mediengruppe besteht aus Dr. Karl Hans Arnold (Vorsitzender), Patrick Ludwig (stellv. Vorsitzender), Hans Peter Bork (CFO) und Johannes Werle.