18.10.2017

Rheinische Post richtet Bewegtbild-Aktivitäten neu aus

Die Rheinische Post richtet ihre Bewegtbild-Aktivitäten neu aus. Ab 2018 wird RP Online das Angebot an Video-Inhalten weiter ausbauen. Neben Lokalem, News und Service wird künftig noch stärker die wirtschaftliche, kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt der Region Düsseldorf gezeigt.

Die Rheinische Post reagiert so auf die steigende Nachfrage nach Video-Inhalten und das sich stark verändernde Nutzungsverhalten der Leser und Zuschauer.

Als Folge davon wird die Kabelverbreitung des linearen TV-Programmes center.tv Düsseldorf nicht weiter fortgesetzt. Dafür werden die vielfältigen Bewegtbild-Inhalte neben RP Online und anderen Webseiten künftig noch stärker über die Sozialen Netzwerke direkt den Nutzern zur Verfügung gestellt.

RP Online ist eines der erfolgreichsten und reichweitenstärksten deutschen Nachrichtenportale. Der Online-Auftritt der Rheinischen Post erreicht monatlich rund 8,72 Millionen Unique User*. RP Online erscheint unter dem Dach der RP Digital GmbH, in der neben rp-online.de auch die weiteren Digitalangebote der Rheinische Post produziert und vermarktet werden.

*AGOF 08/2017